Wir bieten

Walzengummierung ab 72 Std. nach Walzeneingang möglich.

FAQ
Frage: Welche Angaben werden gebraucht, um ein Angebot für die Walzengummierung zu bekommen?
Antwort: Für ein Angebot werden folgende Angaben in mm. gebraucht: Kerndurchmesser (Metall) ca., Fertigdurchmesser (Gummi) die Bezugslänge (Arbeitslänge) und die Form der Walze(zylindrisch, konisch, ballig, Fasen, Rillierung oder Einstiche). Dazu auch die Funktion der Walze, das Medium, Betriebstemperatur und das Umfeld in dem die Walzen zum Einsatz kommen ( falls bekannt).
 
Frage: Wie lang dauert es, die Walzen zu beschichten?
Antwort: In der Regel dauert eine Beschichtung ca. 2 Woche. Natürlich hängt es von der Stückzahl, Form und Oberflächenstruktur der Walze ab. Die Lieferzeit ist auch von der  Materialsorte abhängig.
In besonderen Fällen kann die Lieferzeit nach einer Absprache mit uns verkürzt werden.
 
Frage: Bieten Sie auch komplette Walzen an?
Antwort: KBW Walzenservice GbR spezialisiert sich ausschließlich auf der Herstellung von Gummibezüge für Gummiwalzen.
Wir bieten keine kompletten Walzen an.
 
Frage: Wie wird der Gummi auf die Walzen aufgebracht?
Antwort: Der Gummi wird auf die Walzen aufvulkanisiert, um eine richtige Haftung zwischen dem Walzenkern und dem Gummibezug zu gewährleisten.
 


Kontakt
KBW Walzenservice GbR
 
Röthenweg 11
D-96152 Burghaslach
 
Tel.: +49(0)9552/929317-0
Fax: +49(0)9552/929317-1
 
http://www.kbw-walzen.de

Sie haben spezielle Fragen?

Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Anfrageformular